Sprungziele
Seiteninhalt

 

Zurück                                      TippbildAnleitung: "Kleinanzeige inserieren"

Möchten Sie eine Kleinanzeigen aufgeben, können Sie diese direkt über dieses System eingeben. Klicken Sie dazu die Schaltflächte "Kleinanzeige aufgeben". Dieser befindet sich auf der linken Seite unterhalb der Suchmaske. Danach müssen Sie nur noch das Formular ausfüllen und auf speichern klicken. 

Wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Eintrag nicht sofort erscheint. Der Eintrag wird zunächst von einem Mitarbeiter geprüft und danach freigeschaltet. Dies geschieht in der Regel innerhalb eines Werktages! Gewerbliche Einträge werden nicht von uns aktiviert.

Bei Fragen oder Wünschen zum Kleinanzeigensystem können Sie sich gerne an Herrn Liedtke wenden. Alle Kleinanzeigen werden nach genau 30 Tagen automatisch aus dem System gelöscht. Soll Ihre Kleinanzeige bereits vorher "verschwinden", können Sie mit dem in bei der Anmeldung angelegtem Passwort unter dem Link "Anzeige löschen" die Anzeige selbst vorzeitig aus unserem System entfernen.

Damit Ihre Anzeige ein Erfolg wird!

Verfassen Sie eine aussagekräftige Überschrift. Zum Beispiel: Suche Job. Verkaufe Hardware. Verkaufe Auto. Suche Schallplatte... oder um was auch immer sich Ihre Kleinanzeige dreht.

Im Gegensatz zu Anzeigen in einer Zeitung ist die Länge Ihrer Online-Anzeige nicht begrenzt. Sie müssen also keine Verrenkungen mit irgendwelchen Abkürzungen unternehmen. Umgekehrt wird es allerdings wenig hilfreich sein, wenn Sie auf 4 Seiten zum Ausdruck bringen, daß Sie einen dritten Mann fürs Skat-Spielen suchen. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie in Ihrer Online-Kleinanzeige Ihre Telefonnummer und/oder Adresse für die Kontaktaufnahme veröffentlichen (eMail-Adresse sollte natürlich mindestens vorhanden sein, damit Sie auf Ihre Anzeige überhaupt Resonanz erhalten). 

Wir empfehlen Anbietern, konkrete Preise anzugeben, da dann normalerweise wesentlich mehr Interessenten antworten, als wenn nach Preisangeboten gefragt wird.

Seite zurück Nach oben