Sprungziele
Seiteninhalt
03.07.2024

Stellenausschreibung eines/r Sachbearbeiters/in (m/w/d) im Bereich Verkehrsüberwachung, Wegewart, Markt


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Gemeinde Wentorf bei Hamburg im Fachbereich Bürgerdienstleistungen im Fachdienst Ordnung, Soziales, EMA die Position

eines/r Sachbearbeiters/in (m/w/d) im Bereich
Verkehrsüberwachung, Wegewart, Markt
(Entgeltgruppe 6)

in Vollzeit zu besetzen.

Wer sind wir?

Die Gemeinde Wentorf bei Hamburg kann auf eine über 800-jährige Vergangenheit zurückbli-cken und grenzt mit seinen rund 13.500 Einwohnern direkt an die Metropole Hamburg.
Ob Sport, Kultur, Musik, Natur oder soziales Engagement – Wentorf hat attraktive Angebote für Klein und Groß. Wir bieten naturnahes Wohnen sowie attraktive Lebensqualität.
Ein idealer Mix aus städtischem Vorort und ruhiger Idylle – das zeichnet unsere Gemeinde aus!

Was sind Ihre Aufgaben?

Straßen- und Wegekontrolle
   Außendienst und damit zusammenhängende Arbeiten im Innendienst für z. B.
   Straßen- und Baustellenkontrolle, Kontrolle der Straßen und Fahrradwege auf Ver-kehrssicherheit, Aussprache/Erteilen mündlicher Ermahnungen

Ruhender Verkehr
   Außen- und Innendienst

Marktwesen (u.a. Wochenmarkt, Jahrmärkte, Weihnachtsmarkt)
  Festsetzung der Märkte (Marktfestsetzung), Sicherheitskonzepte entwickeln und ab-stimmen

Beschwerde- und Anliegenmanagement
   Annahme, Dokumentation, Weiterleitung und Bearbeitung von externen Beschwerden

Unser Angebot:
  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche)
  • eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) und ein Entgelt nach EG 6 EntgO-VKA, sowie betriebliche Alters-vorsorge und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit hoher Ei-genverantwortung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit, sowie eine moderne Arbeitsplatzaus-stattung inkl. der Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • das Deutschlandticket für nur 16,55 € monatlich
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr (+ 2 freie bezahlte Tage am 24.12. und 31.12.)
  • die Möglichkeit des Bike-Leasings
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne IT-Infrastruktur
  • freien Eintritt in das Naturfreibad „Sachsenwald-Bad Tonteich“

Was bringen Sie mit?

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder eine 3-jährige kaufmännische Ausbildung sowie die Bereitschaft zur Teilnahme am Ausbil-dungslehrgang „Verkehrsüberwacher/in“
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, möglichst im Ordnungsbe-reich (wünschenswert)
  • gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb der Gleitzeit (Wochenende, nachts)
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise, persönliches und fachliches Engagement
  • ein verbindliches und kompetentes Auftreten sowie eine offene und freundliche Um-gangsart
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Fähigkeit zum lösungsorientierten Arbeiten
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Teamfähig-keit und Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Sicherer Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik (u. a. MS- Office)
  • Wünschenswert wären Erfahrungen mit den Fachverfahren: PC Klaus, WiNOWiG und Voice

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsun-terlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen und lückenlosem Tätigkeitsnachweis bis zum 24.07.2024.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail und in PDF-Format mit dem Betreff: SB Verkehrsüberwachung, Wegewart, Markt

Bewerbungen@wentorf.de


Wichtig: Anhänge, die nicht im PDF-Format versandt werden, können aufgrund von Sicher-heitsaspekten nicht beachtet werden.
Auskünfte zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Herr Kröger unter der Tel.-Nr.: 040/ 72001 257 oder per E-Mail unter sascha.kroeger@wentorf.de. Zu arbeitsrechtlichen Frage-stellungen und Fragen zur Organisation erteilt Ihnen gerne Frau Meister unter der Tel.-Nr.: 040/ 72001 233 oder per E-Mail unter m.meister@wentorf.de Auskunft.

Vorstellungsgespräche sind für den 14.08.2024 geplant.

Wir freuen uns schon darauf, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.


Hinweise zum Datenschutz:
Im Rahmen des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen den hieran beteiligten Personen innerhalb der Gemeindeverwaltung Wentorf (Fachdienst, Personalabteilung, Personalrat und Gleich-stellungsbeauftragte) zur Verfügung gestellt. Sollte Ihre Bewerbung keinen Erfolg haben, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, sobald das Auswahlverfahren abgeschlossen ist.

Seite zurück Nach oben