Sprungziele
Seiteninhalt
13.02.2020

Stellenausschreibung für ein/e Sachbearbeiter/-in (m/w/d)

Das Sachgebiet Zentrale Dienste der Gemeinde Wentorf bei Hamburg sucht schnellstmöglich in Vollzeit eine/n

Sachbearbeiter/-in
(m/w/d)


Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Allgemeine Personalarbeit
    • Fortbildung / Reisekostenabrechnung
    • Arbeitsschutz / Arbeitssicherheit (Unterstützung)


Weitere Aufgabenzuweisungen bleiben vorbehalten.

Unser Angebot:

    • interessante und vielseitige Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
    • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit
    • eine Vergütung gemäß TVÖD-VKA (Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der
      persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen)
    • alle Sozialleistungen im Bereich des öffentlichen Dienstes
    • eine betriebliche Altersversorgung
    • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
    • freien Eintritt in das Naturfreibad Sachsenwald-Bad Tonteich


Ihr Profil:

    • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten
    • mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung (wünschenswert)
    • Kenntnisse auf dem Gebiet des Personalwesens
      (Dies sind jedoch keine Einstellungsvoraussetzungen, denn auch für Berufsanfänger/innen
      bietet sich bei entsprechender Qualifikation hier eine Chance.)
    • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, Fähigkeit zur Teamarbeit
    • gute EDV-Kenntnisse (MS Office)


Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei Frau Meister
(Tel. 040 72001-233 bzw. personalabteilung@wentorf.de).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen wie tabellarischem Lebenslauf, lückenlosem Tätigkeitsnachweis, Zeugnissen und aktuellen Beurteilungen sind schnellstmöglich, spätestens aber bis zum 28.02.2020 zu richten an Bewerbungen@wentorf.de.

Wichtig:
Nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format. Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer Mail „Bewerbung Sachbearbeitung Zentrale Dienste – Nachname“ an.
Bewerbungen mit anderen Dateiformaten oder Betreffzeilen können wegen möglicher Computerviren nicht berücksichtigt werden.

Seite zurück Nach oben