Sprungziele
Seiteninhalt

Klimaschutz in Wentorf – wir machen mit!

Liebe Wentorferinnen und Wentorfer,

seit dem 1. Mai 2020 bin ich Wentorfs erste Klimaschutzmanagerin und werde in den kommenden zwei Jahren mit den Kollegen*innen im Rathaus und Ihrer Hilfe ein Klimaschutzkonzept für Wentorf entwickeln. Auf Grundlage eines Treibhausgasinventars werden wir Maßnahmen identifizieren um Emissionen zu senken und somit direkt zu den Klimaschutzzielen des Landes Schleswig-Holstein und Deutschlands beitragen.

Mit dem Beschluss der Gemeindevertretung ein Klimaschutzkonzept zu erstellen und ein Klimaschutzmanagement einzurichten, wird die Gemeinde Wentorf Teil der kommunalen Klimaschutzbewegung, der sich bereits eine Vielzahl norddeutscher Gemeinden und Landkreise angeschlossen haben.

Auf dieser Seite werden Sie über den laufenden Prozess der Konzepterstellung sowie Veranstaltungen zur Akteursbeteiligung informiert. Sie sind herzlich eingeladen uns Ihre Ideen und Erwartungen rund um ein klimafreundliches, nachhaltiges und lebenswertes Wentorf mitzuteilen klimaschutz@wentorf.de

Aktuelles

Linksammlung

Werden Sie aktiv und erstellen Sie Ihre persönliche Treibhausgasbilanz mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes. Auf dieser Basis können Sie selbst Maßnahmen identifizieren, wie Sie in Ihrem Alltag Emissionen reduzieren können. Denn Sie sind die kleinste mögliche Einheit im globalen Klimaschutz!

Kommunaler Klimaschutz wird durch die Nationale Klimaschutzinitiative des BMU gefördert, und hat schon viele interessant lokale Projekte initiiert.
In Schleswig-Holstein unterstützt das MELUND das Netzwerk der Klimaschutzmanager*innen aktiv.

Für aktuelle Nachrichten zu den Themen Klimapolitik, Energiewende und Klimaforschung empfehle ich Ihnen die klimareporter und klimafakten. Beide Medien wurden durch die Deutsche Umwelthilfe für ihre seriöse und hochwertige Berichterstattung ausgezeichnet.

Klimaschutz ist ohne Frage einer der wichtigsten Bausteine für eine lebenswerte Zukunft. Aber es gibt noch mehr drängende Aufgaben in ökologischen, ökonomischen und sozialen Bereichen. Darum haben sich die Vereinten Nationen die Sustainable Development Goals gesetzt- die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Jeder kann mitmachen und in seinem Alltag etwas zur Zielerreichung beitragen.

Klimaschutz1Klimaschutz2

Kontaktdaten Klimaschutzmanagerin

Frau Hargita

Stabsstelle Klimaschutz
Klimaschutzmanagerin

Hauptstraße 16
21465 Wentorf bei Hamburg

040 / 72001-279
040 / 72001-234
klimaschutz@wentorf.de
Raum: 114

Seite zurück Nach oben